Was solltest du über die Failstunde wissen?

Die Failstunde ist ein einmaliger Workshop (4-5h) oder längerfristiger Kurs (über Wochen/Monate hinweg). Die Failstunde kann für Schulklassen sowie für Gruppen von Erwachsenen jeden Alters gebucht werden!

Vision Failstunde

Bis 2030 reagieren in Österreich alle lernwilligen Menschen unter 30 auf das Scheitern von sich selbst und anderen durch innovatives, empathisches Handeln und entwickeln dadurch Strategien zur Stärkung ihrer Resilienz und mentalen Gesundheit.

Fail for Success

- 2021: Gewinnerinnen Hackathon der MEGA Bildungsstiftung
- 2022: Gewinnerinnen Future Wings Challenge
- 2022: Gewinnerinnen des Social Impact Award (Juryaward)

Let's fail together

Schreib uns, wenn du bei einer Failstunde teilnehmen und mit uns failen willst oder Interesse an einer Kooperation hast. Trau dich, wir sind lieb!

Wir alle wollen Fehler vermeiden. Man hat versagt, man hat Angst, dass man andere enttäuscht. Dabei sind Fehler da, um daraus zu lernen. Fehler sind Chancen!

In der Failstunde lernen alle Menschen ohne Angst vor dem Scheitern ihren eigenen Weg zu gehen. Wir brauchen Fehler für Innovation und Kreativität. Gleichzeitig fördern wir die mentale Gesundheit, die gerade jetzt so wichtig ist. Durch partizipative Workshops, Kurse und Projekte behandeln wir mit Theater-, Film- und Tanzpädagogik das Thema Fehler machen mit jungen Menschen (bspw. Schulklassen). Die Kurse werden von Pädagog*innen geleitet.

Success is going from failure to failure without losing your enthusiasm.

Winston Churchill

Wie ist eine Failstunde aufgebaut?

#fail for success

Wir analysieren mit den Teilnehmenden, was es heißt, Fehler zu machen.

#tryfailtryagain

Wir experimentieren gemeinsam durch spielerische Übungen.

#beproud

Wir präsentieren die Ergebnisse des Experimentierens vor einander und/oder einem Publikum. Wir teilen unsere Erfahrungen und reflektieren gemeinsam.